Dream Theater

Dream Theater ist derzeit meine Lieblings-Band. Da es schon genügend gute DT Seiten im Netz gibt, sind an dieser Stelle nur die Links zu den Seiten aufgezeigt, sowie einige News und meine Berichte und Fotos.. Natürlich bin ich Mitglied im offiziellen deutschen Fanclub The Mirror und habe die Band schon sehr oft live gesehen. Ob man es ProgRock oder sonst wie nennt, es ist eine Gruppe von ausgezeichneten Musiker und mir gefällt Ihre Musik sehr gut. Meine Lieblingsplatte: "Metropolis Part 2-Scenes from a Memory" und alle Live CDs und DVDs.

Dream Theater and me, Alte Oper Frankfurt 2016
Dream Theater and me, Alte Oper Frankfurt 2016

Berichte und Fotos:

Photoshooting Offenbach 2014 - Photo Clemens MitscherDream Theater Alte Oper Frankfurt 15.03.2016

DT CLASSIS ROCKNACHT, Kunstrasen Bonn, 09.07.2015

Dream Theater 01.Februar 2014 Stadthalle Offenbach

Dream Theater 06.Februar 2012 Stadthalle Offenbach

Dream Theater - Night Of The Prog Festival VI - 09. Juli 2011 Loreley

Dream Theater 24.06.2009 - Gelsenkirchen Amphitheater - Support: Neal Morse - Bericht und Fotos

Dream Theater 07.10.2007 - Düsseldorf, Phillipshalle mit Meet and Great und 08.10.2007 - Frankfurt, Jahrhunderthalle - Bericht und Fotos



News:

Zum 25. Geburtstag: Dream Theater kommen mit "Images & Words" auf Tour
DREAM THEATER "CELEBRATING THE 25TH ANNIVERSARY OF THEIR MILESTONE ALBUM "IMAGES & WORDS"
Mit diesen Shows feiert die Band den 25sten Jahrestag ihres wegweisenden Albums "Images & Words". Die Band spielt dabei das komplette Album live. Zusätzlich gibt es aber auch einige der Fan-Favoriten aus der langen und intensiven Dream-Theater-Geschichte live zu hören.

Mit weltweit über zehn Millionen verkauften Alben und DVDs rangieren Dream Theater schon lange in den oberen Rängen der Hardrock-Giganten. Alben, wie der oben erwähnte vergoldete Klassiker "Images And Words" von 1992 (der die Durchbruchs-Top-10-Single "Pull Me Under" enthielt), haben der Band aus Long Island zahllose Auszeichnungen für ihre visionäre Synthese von melodischer Power und virtuoser Experimentierfreudigkeit eingebracht; der "Rolling Stone" nahm sie sogar in seine Top10 der besten Prog-Rock-Bands aller Zeiten auf.

Ihr gefeiertes Werk "A Dramatic Turn Of Events" von 2011 hatte der ikonischen Band mit dem Song "On The Backs of Angels" ihre erste Grammy-Nominierung überhaupt eingebracht (in der Kategorie "Best Hard Rock/Metal Performance") und sich als eines ihrer erfolgreichsten überhaupt erwiesen. In 14 Ländern erreichte man damals eine Top-10-Nominierung.

"The Astonishing" heisst das 2016 erschienene, jüngste Album der Prog-Metal-Ikonen: ein Doppel-Konzeptalbum, eine monumentale Rockoper, die gleich auch auf Platz 5 der deutschen Charts eingestiegen war. Die Kritiker waren begeistert, wie etwa der Metal Hammer, der ein "wahres Füllhorn an Hooks, Riffs, Melodien und Gänsehaut-Passagen" heraushört und vom "eigenen Denkmal" der Band schwärmt: "Es scheint, als ob Dream Theater ihr eigenes "The Wall" erschaffen haben."

Tickets sind ab 17.11., 10 Uhr hier erhältlich. Hier sind die kommenden Deutschland-Dates von Dream Theater in der Übersicht, unten findet ihr auch die übrigen Europa-Termine, falls ihr in Reiselaune seid. Außerdem könnt ihr darunter aus gegebenem Anlass das Album "Images & Words" hören.

10.02.2017 Ludwigsburg, MHP Arena
11.02.2017 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
14.02.2017 Hamburg, Hamburg

Zusatztermine für die "Images, Words & Beyond 25th Anniversary Tour"
09.05. München, Zenith
12.05. Geiselwind, Eventzentrum
13.05. Lingen, Emsland Arena

Dream Theater Premiere Second Version of "Our New World" with Guest Lzzy Hale

Dream Theater - The Gift Of Music [OFFICIAL VIDEO]

Am 29.01. erscheint mit "The Astonishing" ein Doppel-Konzeptalbum mit 34 Songs, das samt Orchester aufgenommen wurde und in einer dystopischen, retro-futuristischen Welt angesiedelt ist.

The Astonishing
Tracklisting "The Astonishing":

Act I
01. Descent of the NOMACS
02. Dystopian Overture
03. The Gift of Music
04. The Answer
05. A Better Life
06. Lord Nafaryus
07. A Savior in the Square
08. When Your Time Has Come
09. Act of Faythe
10. Three Days
11. The Hovering Sojourn
12. Brother, Can You Hear Me?
13. A Life Left Behind
14. Ravenskill
15. Chosen
16. A Tempting Offer
17. Digital Discord
18. The X Aspect
19. A New Beginning
20. The Road to Revolution

Act II
01. 2285 Entracte
02. Moment of Betrayal
03. Heavens Cove
04. Begin Again
05. The Path That Divides
06. Machine Chatter
07. The Walking Shadow
08. My Last Farewell
09. Losing Faythe
10. Whispers in the Wind
11. Hymn of a Thousand Voices
12. Our New World
13. Power Down
14. Astonishing
                                                

"The Astonishing" spielt in einer retro-futuristischen, postapokalyptischen Dystopie, die von einem mittelalterlichen Feudalismus regiert wird. Die Menschen sehnen sich nach einem Auserwählten, der sich erhebt und das Reich bekämpft, das vom endlosen Dröhnen lärmender Maschinen und der Illusion von Sicherheit in einer farblosen Gesellschaft geprägt ist.

Order now at Amazon!


DREAM THEATER ANNOUNCE MOMENTOUS 2016 EUROPEAN TOUR DEBUTING NEW ALBUM LIVE IN ITS ENTIRETY DATES BEGIN FEBRUARY 18TH AT LONDON'S PALLADIUM NEW ALBUM SET TO ARRIVE EARLY 2016

Roadrunner Records' group Dream Theater has announced new tour dates for a momentous European headline run which is set to kickoff February 18th at the Palladium in London, England. The winter run will see the prog-titans delivering a one-of-a-kind set in which they will be debuting their forthcoming album live in its entirety. The unique tour is set to make stops at prestigious theaters around Europe including Amsterdam's Carre Theater, Oslo's Konserthus, Stockholm's Cirkus, Paris' Palais des Congres and Milan's Teatro Degli Arcimboldi with additional dates to be announced (see attached itinerary). Presale tickets for select dates will be available on Wednesday, November 4th with general onsale for all dates beginning on Friday, November 6th. For up-to-the-minute news and ticket information, please visit http://www.dreamtheater.net/tour.
The European tour comes in anticipation of Dream Theater's forthcoming album which is expected to arrive in early 2016. The new material will follow 2013's worldwide smash album 'DREAM THEATER,' which earned a second Grammy nomination for the band, topping Billboard's 'Hard Rock Albums' while simultaneously entering at #7 on the Billboard 200. The extraordinary chart position marked the group's third consecutive top 10 debut, and also saw "DREAM THEATER" making top 5 chart debuts in Japan, Germany, Italy, Canada, Argentina, Switzerland, Holland, and Finland, as well as top 10 debuts in Denmark, Austria, and Norway, with career high debuts in the United Kingdom and Australia. Rolling Stone touted the legendary collection as ''the birth of a new era in the band's career.'

DREAM THEATER EUROPEAN TOUR 2016
February 18th ' March 18th ADDITIONAL DATES TO BE ANNOUNCED

FEBRUARY
18 London, England Palladium
22 Amsterdam, Holland Carre Theater
28 Oslo, Norway Konserthus

MARCH
2 Stockholm, Sweden Cirkus
5 Paris, France Palais des Congres
6 Paris, France Palais des Congres
18 Milan, Italy Teatro Degli Arcimboldi
GERMANY:
04.03.2016 Hannover | Kuppelsaal - HCC
09.03.2016 Berlin | Friedrichspalast
10.03.2016 Bochum | RuhrCongress
14.03.2016 Nürnberg | Meistersingerhalle
15.03.2016 Frankfurt | Alte Oper
22.03.2016 Stuttgart | Liederhalle Hegel-Saal

Dream Theater auf Festivals in Germany 2015
09 Juli Classic Rock Nacht Festival Bonn, Germany
11 Juli Rock Harz Ballenstedt, Germany
31 Juli Wacken Festival Wacken, Germany

Alle europäischen Tour Daten gibt es hier: dreamtheater.net/tour

Dream Theater "Breaking The Fourth Wall"-DVD kommt im Oktober 2014
Weitere Infos: www.dreamtheater.net/preorder

music-links.de moderierte eine 2 stündige Radiosendung über Dream Theater

Die Band Dream Theater wurde 1985 gegründet. Die meisten der Musiker besuchten das Berklee College of Music. Sie waren mit die Ersten, die den Heavy Metal mit dem Progressive Rock der 1970er Jahre verbanden. Sie gelten bis heute als erfolgreichste Band dieses Genres. In den Jahren gab es einige Umbesetzungen und es entstanden 13 Studio, sowie zahlreiche Live und Cover Alben. Die Sendung führt durch die Biographie der Band mit Musik aus der ganzen Bandgeschichte.

Montag 26. Mai 2014 ab 20 Uhr

Radio Unerhört Marburg Marburg: Antenne, 90,1 MHz Marburg: Kabel, 100,15 MHz
Internet Live-Stream auf der Homepage

Weiter Infos und Setliste

Dream Theater im Sommer nocheinmal in Deutschland
Ihre Tour Ende Januar, Anfang Februar glich einem Triumphzug durch volle Hallen. Ab dem 11. Juli kommen die Grammy-nominierten Rock-Ikonen Dream Theater für weitere Shows nach Deutschland zurück. Die US-amerikanische Progressive-Metal-Band spielt dann noch einmal 5 Konzerte.
dt1411.jpgIm Gepäck hat die Band ihre schlicht "Dream Theater" betiteltes aktuelles Album. Das Werk wurde in den Cove City Sound Studios in Glen Cove, New York aufgenommen; Gründungsgitarrist John Petrucci übernahm die Produktion, Studio-Koryphäe Richard Chycki (Aerosmith, Rush) das Engineering und Mixing. Das Album ist ein brillantes neues Kapitel in der Geschichte dieser seit jeher abenteuerlustigen Band " das erste, das sie zusammen mit Drummer Mike Mangini geschrieben und aufgenommen haben, der von Anfang an komplett in den kreativen Prozess eingebunden war.
"Ich sehe jedes neue Album als Möglichkeit, noch mal ganz von vorne anzufangen", sagt Petrucci über die Platte "Entweder um eine Richtung zu verbessern oder auszubauen, die sich über die Zeit entwickelt hat, oder um völlig neues Territorium zu erschließen. Dies ist das erste selbstbetitelte Album unserer Karriere, und mir fällt nichts ein, was ein Statement musikalischer und kreativer Identität stärker untermauern könnte als das. Wir haben all jene Elemente erforscht, die uns einzigartig machen " vom Epischen und Intensiven bis zum Atmosphärischen und Cinematischen. Wir sind unglaublich begeistert von "Dream Theater" und können es nicht abwarten, bis es jeder zu Ohren bekommt."
dt1413.jpg"Dream Theater" folgt dem gefeierten 2011er Werk "A Dramatic Turn Of Events", das der ikonischen Band durch den Song "On The Backs of Angels" ihre erste Grammy-Nominierung überhaupt einbrachte (in der Kategorie "Best Hard Rock/Metal Performance"), sich als eins ihrer erfolgreichsten überhaupt erwies und in 14 Ländern in den Top 10 der Charts debütierte, darunter auch in den Billboard 200. "A Dramatic Turn Of Events" wurde für seine Ambition, Komplexität und melodische Power gefeiert; Japans einflussreiches BURRN! Magazin kürte es sogar zum besten Album des Jahres.
Mit weltweit über zehn Millionen verkaufter Alben und DVDs rangieren Dream Theater schon lange in den oberen Rängen der Hardrock-Giganten. Alben wie der vergoldete Klassiker "Images And Words" von 1992 (der die Durchbruchs-Top-10-Single "Pull Me Under" enthielt) haben der Band aus Long Island zahllose Auszeichnungen für ihre visionäre Synthese von melodischer Power und virtuoser Experimentierfreudigkeit eingebracht; der "Rolling Stone" nahm sie in seine Top10 der besten Prog-Rock-Bands aller Zeiten auf.

Dream Theater sind: John Petrucci (Gitarre), John Myung (Bass), James LaBrie (Vocals), Jordan Rudess (Keyboards und Kontinuum) und Mike Mangini (Drums).

Dream Theater Livekritiken zur Tour 2014:
dt1440.jpg"Meister in Metall " Dream Theater begeistert in der Swiss Life Hall......Erst live zeigt sich so richtig, wie viel Können in dieser Truppe zusammenkommt. Als Dank gibt es im Saal am Ende Jubel und Appluas. Minutenlang." (Hannoversche Allgemeine Zeitung, 11.02.2014)
"Supershow von Dream Theater: Progressive Metal mit Wumm.....Nach drei Stunden Musik ist Schluß mit "Finally Free". Standing Ovations.! Die beste Dream-Theater-Show seit Jahren." (Neue Press Hannover, 11.02.2014)
"Die Liebe zum perfekten Klang " die New Yorker Rockband bietet im Zenith eine tolle Show....ganz großes Theater!" (Süddeutsche Zeitung, 28.01.2014)
"Lange Haare, lange Bärte, lange Gitarrensoli: Dream Theater machten auf ihrer Along-for-the-ride-Tour Halt in Düsseldorf. Rund 4000 Fans feierten Rockmusik, die klingt, als hätten die 70er- und 80er Jahre sich vermählt. Die Band...war und ist stilbildend für das Genre Progressive Metal." (Ruhrnachrichten, 18.02.2014)
"Zwischen Metal und Symphonie " die New Yorker Progressive-Metal-Band Dream Theater bietet rund 2500 begeistereten Fans in der Brose Arena eine Show der Superlative " mit spektakulären Soli und fast schon symphonischen Melodien...ein einziger Genuß!" (Fränkischer Tag Bamberg, 10.02.2014)
"Am Ende blieb ein wunderbares Gefühl endlich Space-Dye Vest live gehört zu haben, ein wunderbares Konzert erlebt zu haben und zu sehen, dass Dream Theater trotz allem was die letzten Jahre war und trotz der langen Bestehensdauer ihrer Band kein bisschen an Biss verloren haben. Auf ein neues Album, auf ein neues Konzert - denn beides wird sicherlich kommen." (Sparklingphotos.de)

Mehr Infos unter www.dreamtheater.net

ROCK HARD, ECLIPSED, LAUT.DE und PUTPAT.TV präsentieren: "Along For The Ride" An Evening With DREAM THEATER

Fr 11.07.2014 Erfurt-Thüringenhalle EUR 43,00
Sa 12.07.2014 Hamburg-Stadtpark Freilichtbühne EUR 42,00
Di 15.07.2014 Berlin-Admiralspalast EUR 42,00
Fr 18.07.2014 Gelsenkirchen-Amphitheater EUR 43,00
Sa 19.07.2014 Mannheim-Maimarktgelände EUR 43,00

Ticketmaster, http://www.ticketmaster.de, Tel. 0 18 06 " 9 99 00 00 (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz) oder Tel. 030 " 84 10 89 09
Der Vorverkauf beginnt morgen 19. März über die Bandwebsite. Der Vorverkauf über Ticketmaster startet ab Freitag, den 21. März um 10 Uhr.

DREAM THEATER LAUNCHES ITS FIRST 360° INTERACTIVE APP (iOS)
Dream Theater are proud to announce their first 360° App (iOS). The DreamTheater360° App will offer fans a unique 360° interactive experience into the Grammy-nominated progressive metal titans performance as captured onstage by Mativision® multi-camera 360° video technology at Luna Park in Buenos Aires. (App Promo video: http://youtu.be/NthrisVjOC0). The DreamTheater360° App is released on January 9, 2014 and it promises to be a thrilling way for fans to interactively experience the band's onstage world.
Source and further information: https://www.facebook.com/dreamtheaterofficial

Dream Theater Live at Luna ParkDream Theater - Live at Luna Park[Blu-ray]

DT muss man live erleben. Diese BD vermittel einem dieses Gefühl auch zuhause im Wohnzimmer. Bild und Ton sind super, die Live Stimmung kommt voll rüber!
Unbedingte Kaufempfehlung!

 

Order now at Amazon!

Die Grammy-nominierten Rock-Ikonen Dream Theater veröffentlichten im Herbst ihr neues, selbstbetiteltes Album.
Ab dem 26. Januar ist die US-amerikanische Progressive-Metal-Band dann auch in deutschen Hallen live zu sehen.
Dream Theater"Dream Theater" wurde in den Cove City Sound Studios in Glen Cove, New York aufgenommen; Gründungsgitarrist John Petrucci übernahm die Produktion, Studio-Koryphäe Richard Chycki (Aerosmith, Rush) das Engineering und Mixing. Das Album ist ein brillantes neues Kapitel in der Geschichte dieser seit jeher abenteuerlustigen Band " das erste, das sie zusammen mit Drummer Mike Mangini geschrieben und aufgenommen haben, der von Anfang an komplett in den kreativen Prozess eingebunden war.
"Ich sehe jedes neue Album als Möglichkeit, noch mal ganz von vorne anzufangen", sagt Petrucci. "Entweder um eine Richtung zu verbessern oder auszubauen, die sich über die Zeit entwickelt hat, oder um völlig neues Territorium zu erschließen. Dies ist das erste selbstbetitelte Album unserer Karriere, und mir fällt nichts ein, was ein Statement musikalischer und kreativer Identität stärker untermauern könnte als das. Wir haben all jene Elemente erforscht, die uns einzigartig machen " vom Epischen und Intensiven bis zum Atmosphärischen und Cinematischen. Wir sind unglaublich begeistert von "Dream Theater" und können es nicht abwarten, bis es jeder zu Ohren bekommt."
"Dream Theater" folgt dem gefeierten 2011er Werk "A Dramatic Turn Of Events", das der ikonischen Band durch den Song "On The Backs of Angels" ihre erste Grammy-Nominierung überhaupt einbrachte (in der Kategorie "Best Hard Rock/Metal Performance"), sich als eins ihrer erfolgreichsten überhaupt erwies und in 14 Ländern in den Top 10 der Charts debütierte, darunter auch in den Billboard 200. "A Dramatic Turn Of Events" wurde für seine Ambition, Komplexität und melodische Power gefeiert; Japans einflussreiches BURRN! Magazin kürte es sogar zum besten Album des Jahres.
Mit weltweit über zehn Millionen verkaufter Alben und DVDs rangieren Dream Theater schon lange in den oberen Rängen der Hardrock-Giganten. Alben wie der vergoldete Klassiker "Images And Words" von 1992 (der die Durchbruchs-Top-10-Single "Pull Me Under" enthielt) haben der Band aus Long Island zahllose Auszeichnungen für ihre visionäre Synthese von melodischer Power und virtuoser Experimentierfreudigkeit eingebracht; der "Rolling Stone" nahm sie in seine Top10 der besten Prog-Rock-Bands aller Zeiten auf.

Dream Theater sind: John Petrucci (Gitarre), John Myung (Bass), James LaBrie (Vocals), Jordan Rudess (Keyboards und Kontinuum) und Mike Mangini (Drums).

Order now at Amazon!

Die Presse über das neue Album "Dream Theater":
* ECLIPSED:"Wie keine andere Band schaffen Dream Theater so einmal mehr den Spagat zwischen Härte, Technik und großer Melodik. "The Looking Glass" (...) könnte sich bald zum Live-Klassiker entwickeln." 8/10
* EMP: "das selbstbetitelte Album strotzt nur so vor epischen, intensiven Stücken und wird alle Freunde der atmosphärischen, cineastischen Klangwelten begeistern!"
* METAL HAMMER: "Ein Befreiungsschlag" 6/7
* PENTHOUSE: "Dream Theater haben locker das bisherige Album des Jahres abgeliefert." 9,5/10
* ROCK HARD: "Das furiose, ´Six Degrees...´-artige Intro ´False Awakening´, die von einem fantastischen Gitarrensolo (Petrucci brilliert eh fast durchgehend) gekrönte Riffgewitter-Hymne ´Enemy Inside´, die cineastischen Bombast-Epen ´The Bigger Picture´ und ´Surrender To Reason´ (mit kleinen Rush-Verbeugungen) sowie die tolle Halbballade ´Along For The Ride´ sind edle Prog-Metal-Perlen!" 8/10
* SLAM: "Ich sage zum zwölften Mal seit 1989 "Danke", dafür, dass es diese Band (noch hoffentlich sehr lange) gibt." 9,5/10
* BREAK OUT: "Ihr Neues Album ist einfach absolut großartig, faszinierend, ein sehr intensives Hörerlebnis, das diese Scheibe zu einer der absolut besten in der langenDiscographie der Band macht."
* POWERMETAL: "Ja, "Dream Theater" ist das beste Album der Band seit 14 Jahren. Wer so virtuos und leidenschaftlich den Metal mit progressiven Wurzeln und cineastischer Erhabenheit zu verbinden weiß, verdient die volle Punktzahl!" 10/10
* METAL1: "aber DREAM THEATER zeigen allen, dass sie nach wie vor eine der wichtigsten Bands des Genres sind und es ihnen scheinbar spielend gelingt, das Gros der Veröffentlichung wegzublasen." 9/10
* GÄSTELISTE: "Wer sich in Ruhe auf den Erstling mit Portnoy-Auswechselspieler Mike Mangini einlässt und wer keine bahnbrechenden Neuerfindungen des Genres erwartet, wird mit einer der stärksten Traumtheater-Aufführungen der Neuzeit belohnt."
* GESTROMT: "Die Könige des Metal Prog haben sich mit diesem Album selbst das beste Geschenk zum 30jährigen Bandbestehen gemacht! So gut wie hier waren die Songs und so spielfreudig die Band schon lange nicht mehr!" 5,5/6
* MY REVELATIONS: "Dream Theater-Herz was willst du mehr?! Genießt ganz einfach dieses wirklich hochklassige Machwerk. Die Gänsehautmomente sind zwar etwas dünner gesät als früher, aber sie sind nach wie vor da, man muss sich nur darauf einlassen." 13/15
* NEACKBREAKER: " Das zwölfte Album macht die Schwächephase Mitte des letzten Jahrzehnts endgültig vergessen. Selbst da veröffentlichten sie immer noch tolle Werke, doch dieses hier hat wahrhaft das Zeug, eine neue Ära einzuleiten." 9,5/10
* BURN YOUR EARS: "Dream Theater" sogar noch einen Tick besser als "A Dramatic Turn Of Events" 9/10

Dream Theater Author Rich Wilson: The Gibson Interview Peter Hodgson

Dream Theater streamen den ersten Titel "The Enemy Inside" des neuen Albums. Titel anhören

Dream Theater veröffentlichen die Tracklist ihres gleichnamigen Albums das am 24. September bei Roadrunner Records heraus kommt:
01. False Awakening Suite
I. Sleep Paralysis
II. Night Terrors
III. Lucid Dream
02. The Enemy Inside
03. The Looking Glass
04. Enigma Machine
05. The Bigger Picture
06. Behind The Veil
07. Surrender To Reason
08. Along For The Ride
09. Illumination Theory
I. Paradoxe de la Lumière Noire
II. Live, Die, Kill
III. The Embracing Circle
IV. The Pursuit of Truth
V. Surrender, Trust & Passion

Dream Theater Tour 2014

Die Grammy-nominierten Rock-Ikonen Dream Theater veröffentlichen ihr neues, selbstbetiteltes Album am 24. September 2013. Ab dem 26. Januar ist die US-amerikanische Progressive-Metal-Band dann auch in deutschen Hallen live zu sehen. Der offizielle Vorverkauf läuft ab Freitag, den 28. Juni über Ticketmaster. Spezielle VIP-Packages sind schon ab Dienstag, 25. Juni über die homepage der Dream Theater erhältlich.
Das neue Werk "Dream Theater" wurde in den Cove City Sound Studios in Glen Cove, New York aufgenommen; Gründungsgitarrist John Petrucci übernahm die Produktion, Studio-Koryphäe Richard Chycki (Aerosmith, Rush) das Engineering und Mixing. Das Album ist ein brillantes neues Kapitel in der Geschichte dieser seit jeher abenteuerlustigen Band - das erste, das sie zusammen mit Drummer Mike Mangini geschrieben und aufgenommen haben, der von Anfang an komplett in den kreativen Prozess eingebunden war.
"Ich sehe jedes neue Album als Möglichkeit, noch mal ganz von vorne anzufangen", sagt Petrucci. "Entweder um eine Richtung zu verbessern oder auszubauen, die sich über die Zeit entwickelt hat, oder um völlig neues Territorium zu erschließen. Dies ist das erste selbstbetitelte Album unserer Karriere, und mir fällt nichts ein, was ein Statement musikalischer und kreativer Identität stärker untermauern könnte als das. Wir haben all jene Elemente erforscht, die uns einzigartig machen " vom Epischen und Intensiven bis zum Atmosphärischen und Cinematischen. Wir sind unglaublich begeistert von "Dream Theater" und können es nicht abwarten, bis es jeder zu Ohren bekommt."
"Dream Theater" folgt dem gefeierten 2011er Werk "A Dramatic Turn Of Events", das der ikonischen Band durch den Song "On The Backs of Angels" ihre erste Grammy-Nominierung überhaupt einbrachte (in der Kategorie "Best Hard Rock/Metal Performance), sich als eins ihrer erfolgreichsten überhaupt erwies und in 14 Ländern in den Top 10 der Charts debütierte, darunter auch in den Billboard 200. "A Dramatic Turn Of Events" wurde für seine Ambition, Komplexität und melodische Power gefeiert; Japans einflussreiches BURRN! Magazin kürte es sogar zum besten Album des Jahres.
Mit weltweit über zehn Millionen verkaufter Alben und DVDs rangieren Dream Theater schon lange in den oberen Rängen der Hardrock-Giganten. Alben wie der vergoldete Klassiker "Images And Words" von 1992 (der die Durchbruchs-Top-10-Single "Pull Me Under" enthielt) haben der Band aus Long Island zahllose Auszeichnungen für ihre visionäre Synthese von melodischer Power und virtuoser Experimentierfreudigkeit eingebracht; der "Rolling Stone" nahm sie in seine Top10 der besten Prog-Rock-Bands aller Zeiten auf.
Dream Theater sind: John Petrucci (Gitarre), John Myung (Bass), James LaBrie (Vocals), Jordan Rudess (Keyboards und Kontinuum) und Mike Mangini (Drums).

Mehr Infos unter www.dreamtheater.net und http://www.facebook.com/dreamtheaterofficial?fref=ts

ROCK HARD, ECLIPSED und LAUT.DE präsentieren: DREAM THEATER
So 26.01.2014 München-Zenith EUR 43,00
Do 30.01.2014 Ludwigsburg-MHP Arena EUR 42,00/48,00 (Steh/Sitzplatz)
Sa 01.02.2014 Offenbach-Stadthalle EUR 42,00/48,00 (Steh/Sitzplatz)
Fr 07.02.2014 Bamberg-Stechert Arena EUR 43,00/50,00 (Steh/Sitzplatz)
So 09.02.2014 Hannover-Swiss Life Hall EUR 44,00
Mo 10.02.2014 Saarbrücken-Saarlandhalle EUR 42,00+50,00 (Steh/Sitzplatz)
Di 18.02.2014 Düsseldorf-Mitsubishi Electric-Halle EUR 42,00/47,00/52,00 (Steh/Sitzplatz)

Der generelle Vorverkauf läuft ab Freitag, den 28. Juni um 10 Uhr über Ticketmaster. Siehe die links weiter unten.
Ticketmaster, http://www.ticketmaster.de, Tel. 0 18 06 " 9 99 00 00 (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz) oder Tel. 030 " 84 10 89 09

Bereits ab Dienstag, den 25. Juni gibt es spezielle VIP-Packages bei der Band direkt. Siehe die links weiter unten.
Hier die Links zu den Hardtickets bei Ticketmaster (ab Freitag 28. Juni):
München, 26.01.: http://www.ticketmaster.de/event/67107?camefrom=de_dreamtheater
Ludwigsburg, 30.01.: http://www.ticketmaster.de/event/67111?camefrom=de_dreamtheater
Offenbach, 01.02.: http://www.ticketmaster.de/event/67113?camefrom=de_dreamtheater
Bamberg, 07.02.: http://www.ticketmaster.de/event/67115?camefrom=de_dreamtheater
Hannover, 09.02.: http://www.ticketmaster.de/event/67117?camefrom=de_dreamtheater
Saarbrücken, 10.02.: http://www.ticketmaster.de/event/67119?camefrom=de_dreamtheater
Düsseldorf, 18.02.: http://www.ticketmaster.de/event/67121?camefrom=de_dreamtheater

Und hier die Links zu den VIP Packages (ab Di 25. Juni):
Zenith, Munich http://www.dreamtheater.net/tourdates/?event=33365
Arena, Ludwigsburg http://www.dreamtheater.net/tourdates/?event=33368
Stadthalle, Offenbach http://www.dreamtheater.net/tourdates/event=33370
Stechert Arena, Bamburg http://www.dreamtheater.net/tourdates/?event=33373
Swiss Life Hall, Hannover http://www.dreamtheater.net/tourdates/?event=33375
Saarlandhalle, Saarbrucken http://www.dreamtheater.net/tourdates/?event=33376
Mitsubishi Electric Hall, Dusseldorf http://www.dreamtheater.net/tourdates/?event=33382

Impermanent Resonance - James LaBrie
Audio CD (26. Juli 2013) Anzahl Disks/Tonträger: 1 Label: Insideoutmusic (Universal)
Das neue Solo Album, härter als zuvor!

Impermanent Resonance - James LaBrieMatt Guillory - keyboards, background vocals
Marco Sfogli - guitars
Ray Riendeau - bass guitars
Peter Wildoer - drums
Peter Wichers - writing, additional guitars

Tracklist:
"Agony"
"Undertow"
"Slight of Hand"
"Back On the Ground"
"I Got You"
"Holding On"
"Lost in the Fire"
"Letting Go"
"Destined to Burn"
"Say You're Still Mine"
"Amnesia"
"I Will Not Break"
Order now at Amazon

Trailer zum DT Konzertfilm "Live at Luna Park"
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=M6aP-2NKc3s

DT beantworten aus dem Studio Fragen von Fans:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=iU9lVvd15ek

 


Offizielle Seiten
Dream Theater
Dream Theater The Official MySpace Page
Dream Theater Twitter
Live at Lunapark
John Petrucci
John Myung
James Labrie
James Labrie MySpace
James Labrie Facebook
Jordan Rudess
Mike Mangini Facebook
Mike Mangini official
Roadrunner Records
The Book "Lifting Shadows"
"Lifting Shadows" The Authorized Biography

Ehemalige Band Mitglieder
Mike Portnoy
Mike Portnoy Twitter
Mike Portnoy Wikipedia
Mike Portnoy Facebook
Derek Sherinian
Derek Sherinian Wikipedia
Kevin Moore
Kevin Moore Wikipedia
Charlie Dominici

Nebenprojekte
Transatlantic
OSI
Liquid Tension
Planet X - Derek Sherinian

Fanclubs
The Mirror - Germany
YtseJammers Israel
Your Majesty - France
Italian Dreamers
Carpe Diem - Japan
Ytse BR - Brasilia
DTNorway
DT-Home - Turkey
Voices UK

Wikipedia
Dream Theater
John Myung
John Petrucci
James LaBrie
Jordan Rudess
Mike Mangini

Fan-Seiten und Anderes
Rezensionen von Dream-Theater-Alben

Dream Theater - Prog Archives
Deutsches Dream Theater - Forum
Dream Theater - Forums.org
Glass Moonlight
jordanrudess.de - offizielle deutsche Jordan Rudess Seite
mikeportnoy.de - deutsche Mike Portnoy Seite
johnpetrucci.de - deutsche John Petrucci Seite
blog.johnpetrucci.de/ - deutscher John Petrucci Blog
The Dream Theater Information Network
Dream Theater - the Dance of Eternity french fansite
Dream Theater Xtreme : Desktop Wallpaper / Artwork / Media
Dream Theater youtube.com
Dream Theater Setlists setlist.fm
Dream Theater Fan Website

Dream Theater Equipment

John Myung
Music Man Bongo 6
Matrix Amplification
Radial JX44 Air Control
Axe FX II Preamp
Fractal MFC101
Furman Power Conditioner
Demeter Amplification
Shure Wireless
Mesa Grid Slammer
MXR Bass Compressor
Voodoo Lab Pedal Power
Ernie Ball Volume Pedal
Radial Remote Switch
Moog Taurus Basspedal
Chapman Stick® Web Page
Chapman Stick - deutsche Seite
DEMETER COMPRESSORS
Ashdowne Bass Amplification
Music Man John Myung

John Petrucci
Ernie Ball Strings & Things
Music Man John Petrucci
Music Man JP12 John Petrucci Music Man John Petrucci Majesty
Mesa Boogie
Amps Axe FX II Preamp
Di Marzio PickUps
Furman Power Conditioner
T.C.Electronic
T.C.Electronic John Petrucci
Dunlop CryBaby WahWah
DBX 166A Compressor/limiter
Fulltone Effects - Fulldrive 2 overdrive
Boss Effects
Keeley Overdrive + Tube Screamer
Analog.Man Compressor
Framptone Amp Switcher

Jordan Rudess
Jordan Rudess Korg
Korg Kronos
Kurzweil Music Systems
Korg Keyboards
Muse Research Receptor
Haken Audio - The Continuum
Peavy Amps
Mark of the Unicorn (MOTU)
Synthesizers.com Modular Synth
Freehand Systems - (Music Pad Pro)
Moog Synthies
Zen Riffer Solo Axe
Memotron manikin-electronic.com
Geoshred

James LaBrie
Neumann KMS 105 Wireless Microphone
Metaldozer Mic Stand

Mike Mangini
Pearl Drums
Zildjian Cymbals
Zildjian Mike Mangini Signature Sticks
Remo
Shure Microphones

Mike Portnoy
Tama Drums
Promark Drum Sticks
Sabian Splash Page

Ytsejam Records - The Official Dream Theater Bootlegs