Konzerte

Night Of The Prog Festival 17.-19. Juli 2020 Loreley

Night Of The Prog Festival


Zu einem festen Termin für alle ProgRock Fans ist inzwischen das NOTP Festival auf der Loreley, das in diesem Jahr bereits zum fünften Mal stattfindet geworden. Zahlreiche bekannte Namen wie Fish, Asia, Jethro Tull, Roger Hodgson, Tangerine Dream, Steve Hackett und Klaus Schulze haben hier schon gerockt!

Hinzu kommt die einmalige Atmosphäre des UNESCO Weltkulturerbes Loreley, es gibt wohl kaum einen schöneren Veranstaltungsort in Deutschland, erinnert Euch nur an die Rockpalast Open Airs. Und bei dem diesjährigen Lineup ist es wohl klar, das jeder ProgRock Fan zur Loreley pilgern wird.

Night Of The Prog Festival 17.-19. Juli 2020 Loreley


FREITAG 17. Juli
Das Festival beginnt mit SOULSPLITTER, gefolgt von den Österreichern BLANK MANUSKRIPT. Die beiden Geheimtipps der Szene werden das Publikum mit Sicherheit schnell für sich gewinnen. Mit IZZ haben wir eine Band, die am ehesten dem Subgenre Symphonic Prog zuzuordnen ist. PURE REASON REVOLUTION sorgten im letzten Jahr mit ihrer Reunion für Furore. Beim Night Of The Prog 2020 werden sie ihr neues Album live präsentieren. Mit PAVLOV'S DOG wird am Abend eine interessante Band spielen, die unmöglich nur einem Genre zuzuordnen sind. Am späteren Abend werden RENAISSANCE als Headliner ihre einzige Show in Europa 2020 spielen. Sie werden eine ganze Reihe ihrer Klassiker auf die Bühne bringen.

SAMSTAG 18. Juli
Absolutes Highlight am Samstag werden natürlich AYREON sein mit ihrer weltexklusiven Show Into The Electric Castle. Es wird im ganzen Jahr 2020 keinen weiteren Auftritt geben! Extra für die Show auf der Loreley wird die Bühnenshow überarbeitet und ihr dürft euch auf eine fantastische Lichtshow freuen, in die eine große LED-Leinwand (erstmals auf dem Festival!) zum Einsatz kommt. Als Co-Headliner werden unsere bekannten Freunde von PENDRAGON, eine der führenden Neo-Prog Bands aus England, mit Ihrem neuen Album einheizen. JADIS werden zum ersten Mal auf unserem Festival auftreten. Tagsüber haben wir mit GABRIEL (aus Argentinien) und CHEETO's MAGAZINE (aus Spanien) zwei höchst unterschiedliche Bands dabei und wir sind sicher, dass beide zahlreiche neue Fans auf unserem Festival gewinnen werden. Gleiches gilt für SENTRYTURN, die mit ihrem taufrischen Prog-Metal ein heißer Geheimtipp sein werden - sie stellen ihr Debütalbum "Upon A Mess" vor.

SONNTAG 19. Juli
Erstmals überhaupt spielen PFM aus Italien auf unserem Festival. PFM sind eine Proglegende mit einer langen Bandgeschichte. Wir empfehlen das aktuelle Album "Emotional Tattoos" (das es zweisprachig auf Italienisch und Englisch gibt). Es wird ihre einzige Show in Mittel/Nordeuropa im Jahr 2020 sein. Mit RPWL haben wir eine bekannte und angesehene deutsche Band dabei. RPWL sind auf der Loreley keine Neulinge, jedoch sind sie auch seit 5 Jahren nicht mehr auf unserem Festival aufgetreten. RPWL werden eine Best-Of Show spielen und viele Highlights auch aus der Frühphase der Band präsentieren. Ein richtiges Highlight ist die Reunion-Show von COLOSSEUM. Ähnlich wie bei PFM geht die Bandgeschichte weit zurück bis Anfang der 70er und wir freuen uns, dass die Band am Sonntag eine ihrer Reunionshows bei uns spielt!
MOON SAFARI
haben es nach vielen Anläufen nun endlich zur Loreley geschafft! Zuvor spielen das BAROCK PROJECT (aus Italien), die schon weit mehr als nur ein Geheimtipp sind, sowie VOYAGER IV und INFRINGEMENT.

Tickets

Alle weiteren Informationen zum Festival findet ihr beim Veranstalter:
http://www.wiventertainment.de/projekte/21-notp.html

 

 

Konzerte Archiv